[Mo. 12.10.2015 ab ca. 17:45 Uhr] Begrüßungsveranstaltung für Erstsemestrige

Am Montag, den 12. Oktober 2015 findet gleich nach der LV "Einführung in die Kunststofftechnik KV" in Zusammenarbeit mit dem Verband der KunststofftechnikerInnen (VKT) der JKU Linz (http://vkt.jku.at/) und der Österreichischen Hochschülerschaft (ÖH) Linz (http://oeh.jku.at/abschnitte/kunststofftechnik) eine Begrüßungsveranstaltung für die Erstsemestrigen des Bachelorstudiums "Kunststofftechnik" statt.

Ort: Sciene Park 2, Foyer im EG

Im Anschluss ab 19:00 Uhr geht´s mit dem SEMESTERSTART-STAMMTISCH der KunststofftechnikerInnen im LUI weiter...

Vorbereitungskurse für Studienanfängerinnen und Studienanfänger der technisch-naturwissenschaftlichen Studien, der Wirtschaftsinformatik und der Statistik

In den Vorbereitungskursen werden wesentliche Inhalte des Lehrstoffs höherer Schulen in komprimierter Form wiederholt und für die Einstiegsvorlesungen aufbereitet.
Für StudienanfängerInnen ohne Programmiererfahrungen wird die Grundlage für eine erfolgreiche Teilnahme an den Programmierlehrveranstaltungen gelegt.

Die Teilnahme ist freiwillig. Da sich die Vorkenntnisse erfahrungsgemäß unterscheiden, richten sich die Vorbereitungskurse besonders an alle StudienanfängerInnen, die spezifische Wissenslücken schließen wollen oder deren Hochschulreife schon länger zurückliegt. Mit Ausnahme des Mathematikintensivkurses werden keine ECTS-Credits vergeben.
Teilnahmeberechtigt sind nur Studierende der JKU. Die Anmeldung erfolgt über KUSSS (Kepler University Study Support System), nachdem die Zulassung zu einer Studienrichtung, für welche die Vorbereitungskurse ausgeschrieben sind, erfolgt ist. Diese Vorbereitungskurse sind kostenlos.

Die JKU bietet im Wintersemester 2015/16 folgende Vorbereitungskurse an:

  • Mathematik
  • Physikalische Grundlagen der Elektrotechnik und Mechanik
  • Praktische Programmierkenntnisse

Weitere Infos unter: www.jku.at/tnf_vorbereitungskurse

Ein Studiumprogramm am Puls der Zeit

Das breiteste universitäre Polymerausbildungsprogramm weltweit. Eine Erfolgsgeschichte mit einzigartigen Jobaussichten, eine Infrastruktur, die Studierende und Wissenschaftler gleichermaßen beflügelt, eingebettet in ein einzigartiges Studienportfolio und Umfeld gewährleisten ausgezeichnete Studien- und Ausbildungsbedingungen an der Johannes Kepler Universität (JKU).

Daher kann das Resümee nach drei Jahren Kunststofftechnik an der JKU nur lauten: Kunststofftechnik - ein voller Erfolg.

Modernste Infrastruktur

Als größte Forschungs- und Bildungseinrichtung des Bundeslandes Oberösterreich ist die Johannes Kepler Universität (JKU) Linz das Impulszentrum für Wissenschaft und Gesellschaft. Mehr als 18.000 Studierende werden derzeit an der JKU in 62 Studienrichtungen ausgebildet.

Zugleich wird auf höchstem Niveau geforscht. Für die technisch-naturwissenschaftlichen Zweige wurde eine ultramoderne Forschungseinrichtung gebaut. Der Science Park der JKU ist mittlerweile sogar eine Art Wahrzeichen von Linz geworden. Man sieht: An der JKU ist immer etwas los – und es zahlt sich aus, dabei zu sein. Denn gerade TechnikerInnen sind gefragt und haben beste Jobaussichten.

 

BILDUNGSKATALOG KUNSTSTOFFTECHNOLOGIE

Der Bildungskatalog KUNSTSTOFFTECHNOLOGIE richtet sich an alle Schüler und Studenten technischer Ausbildungseinrichtungen wie HTLs, Fachhochschulen und Universitäten in Österreich. DU kannst Dich umfassend über alle Bildungs­möglich­keiten in der Kunststofftechnologie infor­mieren.

Wenn DU die JKU | KUSTSTOFFTECHNIK kennen­lernen möchtest, kannst Du im Rahmen unserer Aktion OpenDoor  mit Deiner Klasse jederzeit ein paar spannende Stunden im Technikum der Kunststofftechnik im Science Park der JKU erleben. Ein Besuch der Kunststofftechnik lässt sich auch wunderbar mit spannenden Experimenten im JKU Open Lab verbinden.

...zum Download